Hier schreiben wir etwas über verschiedene Tiere hin.

 

Das Kamel

Kamele gehören zu den Paarhufern. Zu ihnen zählen

außerdem noch Dromedare und Trampeltiere.

Sie haben eine Schulterhöhe von 2,3 bis 2,5 Metern

und wiegen zwischen 450 und 650 Kilogramm.

Das Kamel kann unterschiedliche Beige- und

Brauntöne haben, aber auch weiß sein oder

sogar schwarz. Die Nasenlöcher der Kamele

sind schlitzförmig, bei einem Sandsturm

können sie sie schließen.

 

Dromedare leben in Arabien und Nordafrika

und Trampeltiere in Zentralasien.

 

Sie können bis zu 50 Jahre alt werden.

 

Das Kaninchen

 

 

Kaninchen gehören zu den beliebtesten Haustieren.

Außerdem gehören sie zu der Familie der Hasen und sind

Säugetiere.

Sie werden oft mit Hasen verwechselt, aber Kaninchen haben

kürzere Ohren und sind zierlicher.

Kaninchen werden bis zu 45 cm lang und bis

zu 18 cm hoch. Sie können bis zu 3 Kilogramm schwer werden.

Ihr Fell kann braun, schwarz, grau, weiß und beige sein.

Früher gab es sie nur in Spanien, Portugal und Nordwestafrika.

 

Man findet sie vor allem in Grassteppen, Parklandschaften und lichten Wäldern.

Heute fühlen sie sich aber auch auf Feldern und in Gärten wohl.

 

Sie werden bis zu 10 Jahre alt.

Nach oben